Schließen Bitte wählen Sie mindestens eine Seite zum Drucken aus.

Wilo-Stratos

Bauart

Nassläufer-Umwälzpumpe mit Verschraubungs- oder Flanschanschluss, EC-Motor mit automatischer Leistungsanpassung.


Einsatz

Warmwasserheizungen aller Systeme, Klimaanlagen, geschlossene Kühlkreisläufe, industrielle Umwälzanlagen.


Typenschlüssel

Beispiel:Wilo-Stratos 30/1-12
StratosHocheffizienzpumpe (Verschraubungs- oder Flanschpumpe), elektronisch geregelt
30/Anschlussnennweite
1-12Nennförderhöhenbereich [m]


Besonderheiten/Produktvorteile

  • Höchste Wirkungsgrade dank ECM-Technologie
  • Frontseitige Bedienung und Zugang zum Klemmenraum, variable Einbaupositionen, lageunabhängiges Display
  • Einfache Installation durch Kombiflansche PN 6/PN 10 (bei DN 32 bis DN 65)
  • Einsatz in Kälte-/Klimaanlagen möglich ohne Einschränkung der Umgebungstemperatur
  • Pumpengehäuse mit Kataphorese- (KTL-) Beschichtung zur Vermeidung von Korrosion bei Schwitzwasserbildung
  • Systemerweiterung durch nachrüstbare Schnittstellenmodule zur Kommunikation Modbus, BACnet, CAN, LON, PLR, etc.
  • Fernbedienung über Infrarot-Schnittstelle (IR-Stick/IR-Monitor)


Technische Daten

  • Energieeffizienzindex (EEI) ≤ 0,23
  • Zulässiger Temperaturbereich -10 °C bis +110 °C
  • Netzanschluss 1~230 V, 50/60 Hz
  • Schutzart IP X4D
  • Verschraubungs- bzw. Flanschanschluss (typabhängig) Rp 1 bis DN 100
  • Max. Betriebsdruck Standardausführung: 6/10 bar bzw. 6 bar (Sonderausführung: 10 bar oder 16 bar)


Ausstattung/Funktion

Betriebsarten
  • Stellerbetrieb (n=constant)
  • Δp-c für konstanten Differenzdruck
  • Δp-v für variablen Differenzdruck
  • Δp-T für temperaturgeführten Differenzdruck (über IR-Stick, IR-Monitor, Modbus, BACnet, LON oder CAN programmierbar)

Manuelle Funktionen
  • Einstellung der Betriebsart
  • Einstellung des Differenzdruck-Sollwertes
  • Einstellung Automatischer Absenkbetrieb
  • Einstellung Pumpe EIN/AUS
  • Einstellung der Drehzahl (Handstellbetrieb)

Automatische Funktionen
  • Stufenlose Leistungsanpassung in Abhängigkeit von der Betriebsart
  • Automatischer Absenkbetrieb
  • Deblockierfunktion
  • Softstart
  • Motorvollschutz mit integrierter Auslöseelektronik

Externe Steuerfunktionen
  • Steuereingang „Vorrang Aus“ (mit IF-Modulen Stratos möglich)
  • Steuereingang „Vorrang Min“ (mit IF-Modulen Stratos möglich)
  • Steuereingang „Analog In 0 - 10 V“ (Drehzahl-Fernverstellung) (mit IF-Modulen Stratos möglich)
  • Steuereingang „Analog In 0 - 10 V“ (Sollwert-Fernverstellung) (mit IF-Modulen Stratos möglich)

Melde- und Anzeigefunktionen
  • Sammelstörmeldung (potentialfreier Öffner)
  • Einzelbetriebsmeldung (potentialfreier Schließer) (mit IF-Modulen Stratos möglich)
  • Störmeldeleuchte
  • LC-Display zur Anzeige von Pumpendaten und Fehlercodes

Datenaustausch
  • Infrarot-Schnittstelle zum drahtlosen Datenaustausch mit IR-Stick/IR-Monitor
  • Serielle digitale Schnittstelle Modbus RTU zum Anschluss an Gebäudeautomation GA über BUS-System RS485 (mit IF-Modulen Stratos möglich).
  • Serielle digitale Schnittstelle BACnet MS/TP Slave zum Anschluss an Gebäudeautomation GA über BUS-System RS485 (mit IF-Modulen Stratos möglich).
  • Serielle digitale Schnittstelle CAN zum Anschluss an Gebäudeautomation GA über BUS-System CAN (mit IF-Modulen Stratos möglich).
  • Serielle digitale Schnittstelle LON zum Anschluss an ein LONWorks-Netzwerk (mit IF-Modulen Stratos möglich)
  • Serielle digitale Schnittstelle PLR zum Anschluss an GA über Wilo-Schnittstellenkonverter oder firmenspezifische Koppelmodule (mit IF-Modulen Stratos möglich)

Doppelpumpen-Management (Doppelpumpe bzw. 2 x Einzelpumpe)
  • Haupt-/Reservebetrieb (automatische Störumschaltung/zeitabhängiger Pumpentausch): verschiedene Kombinationen mit IF-Modulen Stratos (Zubehör) möglich
  • Additionsbetrieb (wirkungsgradoptimierte Spitzenlastzu- und -abschaltung): verschiedene Kombinationen mit IF-Modulen Stratos (Zubehör) möglich

Ausstattung
  • Schlüsselansatz am Pumpenkörper (bei Rohrverschraubungspumpen mit P2 < 100 W)
  • Bei Flanschpumpen: Flanschausführungen
    • Standardausführung für Pumpen DN 32 bis DN 65: Kombiflansch PN 6/10 (Flansch PN 16 nach EN 1092-2) für Gegenflansche PN 6 und PN 16
    • Standardausführung für Pumpen DN 80 / DN 100: Flansch PN 6 (ausgelegt PN 16 nach EN 1092-2) für Gegenflansch PN 6
    • Sonderausführung für Pumpen DN 32 bis DN 100: Flansch PN 16 (nach EN 1092-2) für Gegenflansch PN 16
  • Steckplatz zur optionalen Erweiterung mit Wilo-IF-Modulen
  • Serienmäßige Wärmedämmung für Heizungsanwendungen


Werkstoffe

  • Pumpengehäuse: Grauguss KTL beschichtet
  • Wärmedämmung: Polypropylen
  • Welle: Edelstahl
  • Lager: Kohle, metallimprägniert
  • Laufrad: Kunststoff


Lieferumfang

  • Pumpe
  • Inkl. Wärmedämmung
  • Inkl. Dichtungen bei Gewindeanschluss
  • Inkl. Unterlegscheiben für Flanschschrauben (bei Anschlussnennweiten DN 32 - DN 65)
  • Inkl. Einbau- und Betriebsanleitung


Optionen

  • Sonderausführungen für Betriebsdruck PN 16


Zubehör

  • Verschraubungen bei Gewindeanschluss
  • Ausgleichsstücke
  • IR-Stick
  • IR-Monitor
  • IF-Module Stratos: Modbus, BACnet, CAN, LON, PLR, DP, Ext. Aus, Ext. Min., SBM, Ext. Aus/SBM


Pioneering for You
BAC Comfort CO-/COR-Helix V.../CC Comfort CO-/COR-MVI.../CC Comfort COR Helix VE.../CCe Comfort-N CO-/COR-MVIS.../CC Comfort-N-Vario COR MVISE.../VR Comfort-N-Vario COR-1 MVISE...-GE Comfort-Vario COR MHIE.../VR Comfort-Vario COR MVIE.../VR Comfort-Vario COR-1 MHIE...-GE Comfort-Vario COR-1 MVIE.../VR Comfort-Vario COR-1 MVIE...-GE CronoBloc-BL CronoBloc-BL-E CronoLine-IL CronoLine-IL-E CronoNorm-NL CronoNorm-NLG CronoTwin-DL CronoTwin-DL-E Drain LP Drain LPC Drain MTC Drain MTS Drain STS 40 Drain TM/TMW/TMR 32 Drain TMT/TMC Drain TP 50/TP 65 Drain TP 80/TP 100 Drain TP...-AM Drain TS 40-65 Drain TS/TSW 32 Drain VC DrainLift Box DrainLift Con DrainLift KH 32 DrainLift M DrainLift S DrainLift TMP 32 DrainLift TMP 40 DrainLift WS 40 Basic DrainLift WS 40-50 DrainLift WS 625 DrainLift WS 830 DrainLift WS 900/1100 DrainLift XL DrainLift XS-F DrainLift XXL Economy CO-1 Helix V.../CE+ Economy CO-1 MVIS.../ER Economy CO-MHI.../ER Economy CO/T-1 MVI.../ER Economy COE-2 TWI 5 Economy HMHI Economy MHI Economy MHIE Economy MHIL EMHIL EMU 6" EMU 8" EMU 10" ... 24" EMU FA 08... - 15... EMU FA 20... - 25... EMU FA 30... - 60... EMU FA (Standardvariante) EMU FA…T EMU FA...RF EMU FA...WR EMU KPR EMU KS EMU Polderpumpen EMU RZP 20… – RZP 80-2… EMU Sprinklerpumpen D..., K... und KM... EMU SR EMU TR 14… – TR 28… EMU TR 22… – TR 40… EMU TR 50-2… – TR 120-1... EMU TR 212… – TR(E) 326… EMUport FTS FG... EMUport FTS FS... EMUport FTS MG... EMUport FTS MS... FLA Compact-1 Helix V FLA Compact-2 Helix V FLA-1 FLA-2 Geniax Heatfixx Helix EXCEL Helix FIRST V Helix V Helix VE Jet FWJ Jet HWJ Jet WJ MultiCargo FMC MultiCargo HMC MultiCargo MC MultiPress FMP MultiPress HMP MultiPress MP Multivert MVI Multivert MVIE Multivert MVIL Multivert MVIS Multivert MVISE RainSystem AF 150 RainSystem AF 400 RainSystem AF Basic RainSystem AF Comfort Rexa FIT Rexa PRO RexaCut FIT RexaCut PRO RexaLift FIT L SCP Sevio ACT Sevio AIR Sevio MIX DM Sevio MIX/FLOW BG SiBoost Smart 1 Helix VE SiBoost Smart Helix EXCEL SiBoost Smart Helix VE SiBoost Smart (FC) Helix V Star-Z Star-Z NOVA Star-ZD Stratos Stratos ECO-STG Stratos ECO-Z Stratos ECO...-BMS Stratos GIGA Stratos PICO Stratos-D Stratos-Z Stratos-ZD Sub TWI 4-..-B Sub TWI 4-..-B QC Sub TWI 5-SE Plug & Pump Sub TWI 5/TWI 5-SE Sub TWI 6-..-B Sub TWI 8-..-B Sub TWI 10-..-A Sub TWU 3 HS Sub TWU 4 Sub TWU 4 Plug & Pump Sub TWU 4-QC Sub TWU 4-...-GT Sub TWU 6-..-B Sub TWU 8-..-B TOP-Z VeroLine-IP-E VeroLine-IP-Z VeroLine-IPH-O VeroLine-IPH-W VeroLine-IPL VeroLine-IPS VeroNorm NPG VeroTwin-DP-E VeroTwin-DPL WSA 800 Yonos MAXO Yonos MAXO-D Yonos PICO Yonos PICO-D